Blogverzeichnis - Bloggerei.de "Der Ermittler" von Lee Child #Rezension

Hol dir mehr von bookexplorer

  • Instagram
  • Twitter

©2019-2020 by bookexplorer #fynnliest

  • bookexplorer

"Der Ermittler" von Lee Child #Rezension

Eine Terrorzelle plant einen Anschlag in Hamburg, und die U.S. Army schickt ihren besten Mann, um sie aufzuhalten: Jack Reacher


Im Jahr 1996 belauscht ein Undercover-Agent der CIA ein Gespräch zwischen islamistischen Terroristen in Hamburg. »Der Amerikaner will hundert Millionen Dollar.« Doch er kann nicht herausfinden, wer diese Summe verlangt und wofür. Fest steht nur, dass es um einen Terroranschlag in ungeahntem Ausmaß geht. Die CIA stellt eine Spezialeinheit auf, um in Deutschland zu ermitteln. Dafür zieht sie mit Jack Reacher auch den besten Militärpolizisten hinzu, den die U.S. Army zu bieten hat. Und Reacher zögert keine Sekunde, die beste Ermittlerin, die er kennt, als Unterstützung hinzuzuziehen: Sergeant Frances Neagley.




Schnelle Fakten:

Titel: Der Ermittler

Autor: Lee Child

Genre: Thriller

Verlag: Blanvalet

416 Seiten

ISBN: 978-3-7645-0716-9

22,00€

Zur Verlagsseite!


Es ist wieder so weit: der neue Jack Reacher Thriller ist da! Das nun schon 21 Buch der erfolgreichen Serie erzählt dieses Mal Reachers ersten Fall in Deutschland. Deswegen spielt die Story auch nicht in der jetzigen Zeit, sondern im Jahr 1996. Zum Teil ermittelt er, nämlich in Hamburg. Dabei ist es wirklich interessant zu sehen, wie Lee Child Deutschland sieht. Irgendwie kommt es einem ungewöhnlich vor, wenn ein Amerikaner von Deutschland erzählt. Zum Teil sind seine Vorstellungen nämlich voller Klischees, doch mich persönlich hat es nicht wirklich gestört. Vom Schreibstil ist Child wie immer in Bestform. Sein rauer bildlicher Stil ist leicht und angenehm zu lesen und man kann der Story immer gut folgen. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und auch der Protagonist Jack Reacher ist in Bestform. Auch, wenn Reacher in diesem Band noch in der Army kommt sein nüchterner und cooler Charakter gut herüber. Des Weiteren kann man wieder auf eine Menge Spannung und vielen Wendepunkten hoffen. Für mich persönlich gehört dieser Jack Reacher Romanen zu einem der besten. Nachdem ich schon eine Menge Bücher von Child gelesen habe und nie wirklich enttäuscht wurde kann ich sagen, dass dieses Buch bis jetzt zu meiner Top 5 von ihm gehört. Auch, wenn sich so mancher über die etwas plumpe Sicht über Deutschland aufregen wird. Erfahrene Jack Reacher Leser können dieses Buch also ohne Probleme und mit einer vollen Leseempfehlung von mir lesen. Auch Leser, denen der eigenwillige Held noch unbekannt ist können ohne Probleme mit diesem Buch in die Reihe einsteigen. Generell kann man sagen, dass die Jack Reacher Bücher nicht wirklich aufeinander aufbauen und man ohne Probleme die Werke durcheinander lesen kann. Ich habe jedoch mit dem ersten Band ("Größenwahn") begonnen und ich muss sagen, dass mir dieser Start sehr gut gefallen hat. Die Rezension zu dem Band findet ihr übrigens auch auf meinem Blog. Schlussendlich kann man sagen, dass Lee Child mit diesem Buch wie immer in Top Form ist. Wer einen spannenden Thriller sucht hat ihn hier gefunden. Ich gebe eine uneingeschränkte Leseempfehlung!!!




6 Ansichten