Blogverzeichnis - Bloggerei.de "Doctor Sleep" von Stephen King #Rezension
  • bookexplorer

"Doctor Sleep" von Stephen King #Rezension

Die große Fortsetzung von »Shining«


Auf Amerikas Highways ist eine mörderische Gruppe unterwegs. Sie hat es auf Kinder abgesehen, die das Shining haben. Stephen King kehrt zu den Figuren und Szenarien eines seiner berühmtesten Romane zurück: Der Dreirad fahrende kleine Danny, der im Hotel Overlook so unter seinem besessenen Vater hat leiden müssen, ist erwachsen geworden. Aber die Vergangenheit lässt ihn nicht los, und wieder gerät er in einen Kampf zwischen Gut und Böse. Die zwölfjährige Abra hat das Shining. Kann er sie retten?




Schnelle Fakten:

Titel: Doctor Sleep

Autor: Stephen King

Genre: Roman, Thriller, Horror

Verlag: Heyne

ISBN: 978-3-453-44092-0

720 Seiten

Zur Verlagsseite!


Wir dürfen uns über eine neue Stephen King Verfilmung freuen! Am 21. November 2019 erschien die Fortsetzung des Klassikers "Shining". Ich persönlich habe den Film noch nicht gesehen, habe es aber auf jeden Fall noch vor. Vorher wollte ich unbedingt das Buch noch lesen. Dies habe ich jetzt getan und ich muss sagen, dass mich King wieder einmal begeistern konnte. Zum Glück habe ich vor diesem Buch den Vorgängerband "Shining" gelesen, was zwar nicht unbedingt notwendig für das Verstehen der Handlung war, mir jedoch viele interessante Information gab. Außerdem muss man bedenken, dass Stephen King dieses Buch wirklich als Fortsetzung seines Klassikers geschrieben hat. Was man außerdem bedenken muss ist, dass das Buch nicht wie sein Vorgänger in den 1980ern spielt, sondern in dem Jahr 2013 spielt. Handys und Internet haben hier also eine ganz andere Bedeutung und für mich war es zuerst sehr ungewöhnlich, dass Dan auch ein Handy benutzt. Was man zu "Doctor Sleep" außerdem sagen muss, ist, dass es kein Buch für schwache Nerven ist. Stephen King hat es geschafft mich 720 Seiten lang zu fesseln. Trotzdem ist dieses Buch wahrscheinlich für den einen oder anderen zu heftig. Von der Brutalität unterscheiden sich "Shining" und "Doctor Sleep" nämlich stark, auch wenn King diese psychologische Spannung jeweils auf eine andere Art herüberbringt. Wie man es von King erwarten kann, hat er mal wieder ein Buch voller Fantasy und mit der Liebe zum Detail. Der Schreibstil ist typisch und der Autor schafft es mit, als einziger seine Leser 700 Seiten durchgehend zu unterhalten. Die Story ist intelligent durchdacht und das Buch hat viele überraschende Wendepunkte und ein unglaubliches Ende. Nachdem ich das Buch beendet habe, muss ich sagen, dass ich mich noch mehr auf den Kinofilm freue und auch wenn ich schon im Trailer Unterschiede zwischen Buch und Film gesehen habe sind meine Erwartungen an diesen Film sehr groß!

Fazit: Spielend kann King seine Leser wieder einmal überzeugen. King Fans werden dieses Buch lieben!



6 Ansichten

Hol dir mehr von bookexplorer

  • Instagram
  • Twitter

©2019-2020 by bookexplorer #fynnliest