Blogverzeichnis - Bloggerei.de "Gale Force - Sturmjagd" von Owen Laukkanen #Rezension
  • bookexplorer

"Gale Force - Sturmjagd" von Owen Laukkanen #Rezension

Seit ihr Vater bei einem missglückten Bergungsauftrag über Bord ging, lässt McKenna Rhodes lieber die Finger von den riskanten Jobs. Dumm nur, dass das auch die lukrativen sind. McKenna steht kurz vor dem Ruin, als ein japanischer Frachter havariert. Die Bergung des Schiffes und die damit verbundene Millionenprämie sind ihre letzte Chance. Doch was niemand ahnt: Auf dem Unglücksschiff befindet sich ein blinder Passagier. Im Gepäck: 50 Millionen Dollar in Inhaberpapieren, die er von der Yakuza gestohlen hat. Und die will ihr Geld um jeden Preis zurück …




Titel: Gale Force - Sturmjagd

Autor: Owen Laukkanen

Genre: Thriller

Verlag: Bastei Lübbe

429 Seiten

ISBN: 978-3-404-17850-6

10,00€

Zur Verlagsseite!


Dieses Buch hat mich wirklich mehrmals überrascht. Am Anfang habe ich befürchtet, dass das Buch sehr klischeehaft wird und man wirklich nichts Neues bekommt. Dies ging leider die ganze erste Hälfte des Buches so. Owen Laukkanen hatte sich leider nichts wirklich Neues ausgedacht und die Handlung war sehr vorhersehbar. Die Charaktere waren ganz nett, doch mehr auch nicht. Es kam einem so vor, als wären die Personen nur kurz auf dem Skizzenbrett ausgearbeitet und das war's dann auch schon. Was für mich jedoch dieses Buch gerettet hat, war die letzte Hälfte des Buches. Es hat sich dieses Mal nämlich wirklich gelohnt weiterzulesen. Es kam einem so vor, als würde man ein ganz anderes Buch lesen. Die Charaktere hatten plötzlich eine komplette Veränderung und auch die Story plätscherte nicht mehr vor sich hin. Owen Laukkanen hat es geschafft wirkliche Spannung zu erzeugen und die eine oder andere Wendung hinzubekommen. Auch, wenn das Buch das eine oder andere Startproblem hatte, konnte ich am Ende des Buches darüber hinwegsehen. "Gale Force" wurde von einem einfachen Abenteuerroman zu einem spannenden Abenteuerthriller. Das Buch hatte für mich eine totale Wandlung und das nur zum guten. Vor allem die Schlussszenen haben mich überzeugt und deswegen kann ich dieses Buch ohne Probleme empfehlen. Auch wenn man erst ein bisschen Geduld braucht, ist dieses Buch dennoch Lesenswert.

Fazit: Auch wenn der Start etwas holprig ist, wird das Buch spannend und packend bis zur letzten Seite.



0 Ansichten

Hol dir mehr von bookexplorer

  • Instagram
  • Twitter

©2019-2020 by bookexplorer #fynnliest