Blogverzeichnis - Bloggerei.de "Gula - Gierige Flammen" von Alexandra Schmidt #Rezension
  • bookexplorer

"Gula - Gierige Flammen" von Alexandra Schmidt #Rezension

Endlich konnte ich denn zweiten Teil der Betonys lesen! Nach "Ira - Tage des Zorns" konnte ich nun den zweiten Band "Gula - Gierige Flammen" rezensieren. Ob dieser Band ein würdiger Nachfolger ist kannst du in dieser Rezension lesen!


Schnelle Fakten:

Titel: Gula - Gierige Flammen

Autorin: Alexandra Schmidt

Gerne: Krimi, Thriller

260 Seiten

ISBN-10: 374816534X

8,99€

Zur Autorenseite!

Edda Betony, der Protagonistin der Familienchronik von Alexandra Schmidt ist anscheinend ein unglaublicher Fund geglückt. Hat sie tatsächlich die verloren geglaubte Formel ihres Vaters gefunden, hinter der so viele her sind? Ihr Onkel Carl ist außer sich. Doch der Fund weckt nicht nur seine Aufmerksamkeit. Auch alte Feinde kehren wieder zurück. Kann Edda ihnen entkommen?

Ich war wirklich sehr gespannt auf den zweiten Teil der Betonys. Der erste Teil hat mich wirklich begeistert und durch das offene Ende von "Ira - Tage des Zorns" ging ich mit hohen Erwartungen in dieses Buch. Und ich wurde nicht enttäuscht! Meiner Meinung nach hat sich die Autorin mit diesem Buch nochmal übertrumpft und man konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Dieser Band ist nämlich ein würdiger Nachfolger. Allein schon das Cover gefällt mir sehr gut und ich finde es noch besser gestaltet als das beim ersten Band. Die Story beginnt wirklich spannend und es kommen neben den alten Charakteren auch viele neue. Dies finde ich sehr gut, denn dadurch wird die Story nicht einseitig und die neuen Charaktere sind wirklich interessant und bringen neuen Schwung in die Story. In meiner Rezension zu Alexandra Schmidts erstem habe ich geschrieben, dass ich hoffe, dass die Autorin in den weiteren Bänden weiter auf die Charaktere eingeht. Dies ist der Autorin sehr gut gelungen und man erfährt viele interessante und spannende Sachen über die Charaktere. Des Weiteren gibt es viele Wendepunkte in diesem Buch und man ist oft überrascht.

Fazit: Schlussendlich kann ich sagen, dass mich Alexandra Schmidt wieder überzeugt hat und man durch die vielen offenen Fragen am Ende einfach die weiteren Bände lesen muss. Eine Serie mit Suchtpotential!


Die Betony Serie auf einen Blick:

  • Band 1: Ira - Zorn der Taafeits (Rezension)

  • Band 2: Gula - Gierige Flammen

  • Band 3: Superbia - Erbe des Hochmuts

  • Band 4: Luxuria - Verhängnisvolles Begehren


Hol dir mehr von bookexplorer

  • Instagram
  • Twitter

©2019-2020 by bookexplorer #fynnliest