Blogverzeichnis - Bloggerei.de "Hannibal" von Thomas Harris #Rezension

Hol dir mehr von bookexplorer

  • Instagram
  • Twitter

©2019-2020 by bookexplorer #fynnliest

  • bookexplorer

"Hannibal" von Thomas Harris #Rezension

Hannibal Lecter ist zurück

Clarice Starling steckt in einer Krise, seit sie eine Drogendealerin erschossen hat. Doch dann wird sie wieder auf Hannibal Lecter angesetzt, der vor sieben Jahren aus dem Hochsicherheitstrakt entflohen ist. Währenddessen träumt sein großer Gegenspieler Mason Verger von Rache und benutzt Clarice als menschlichen Köder, um an Hannibal Lecter heranzukommen.



Schnelle Fakten:

Titel: Hannibal

Autor: Thomas Harris

Genre: Thriller

Verlag: Heyne

560 Seiten

ISBN: 978-3-453-44032-6

10,99€

Zur Verlagsseite!


Hannibal Lecter wurde durch "Das Schweigen der Lämmer" weltbekannt. Das Buch "Hannibal" gehört zu den vierten Band der Reihe. Ich persönlich sehe ihn eher als den dritten Band der Reihe. Zwar beschäftigt sich "Hannibal Rising" offiziell zu dem ersten Band der Reihe (weil er sich mit der Kindheit von Hannbial beschäftigt), doch geschrieben wurde das Buch an vierter Stelle. Zum Inhalt kann ich auf jeden Fall sagen, dass echte Thriller Fans von diesem Buch nicht enttäuscht werden! im Gegensatz zu "Schweigen der Lämmer" steht Hannibal Lecter voll und ganz im Vordergrund und wir erfahren viel Neues über diesen facettenreichen Serien-mörder. Der Inhalt ist auch sehr spannend und mal wieder stellt Thomas Harris sein ganzes Können unter Beweis. Schnell kann man gar nicht mehr aufhören zu lesen und es war wirklich vom Anfang bis zum Ende sehr spannend. Außerdem war es wirklich interessant, wie sich die geliebten Charaktere aus dem früheren Band entwickelt haben. Die Geschichte handelt nämlich sieben Jahre nach den Ereignissen in "Das Schweigen der Lämmer". Schlussendlich kann ich dieses Buch wirklich jedem Thriller Fan empfehlen: Es ist immer spannend, authentisch und auch mit ein bisschen Humor. Bevor ihr aber dieses Buch lesen könnt, solltet ihr auf jeden Fall die Bände vor diesem Buch lesen. Bei dieser Reihe lohnt sich dies, nämlich wirklich. Die Charaktere kommen so viel authentischer rüber und das Lesen macht so vielmehr Spaß (ich habe zum Beispiel einen Band ausgelassen und ich habe es an vielen Stellen gemerkt, dass mir wichtiges Vorwissen fehlt). Fazit: Auch bei diesem Band gibt es eine klare Leseempfehlung von mir!


4 Ansichten