Blogverzeichnis - Bloggerei.de "Opferfluss" von Lorenz Stassen #Rezension
  • bookexplorer

"Opferfluss" von Lorenz Stassen #Rezension

Nach zwei spektakulären Kriminalfällen, die er aufklären konnte, ist Nicholas Meller vom Underdog zum Staranwalt geworden - doch die Verbrechen, die er hautnah erleben musste, hinterlassen ihre Spuren. Zudem hat er sich die Polizei nicht gerade zum Freund gemacht. So überrascht es Meller, als ihn Kommissar Rongen um Hilfe bittet. Rongen ist des Mordes angeklagt! Alte Konflikte sind vergessen, denn für Rongen geht es jetzt um alles oder nichts. Nach und nach gerät Meller in ein Netz aus Korruption, Gewalt und Leidenschaft - ein Netz, aus dem es kein Entkommen mehr zu geben scheint ...


Schnelle Fakten:

Titel: Opferfluss

Autor: Lorenz Stassen

Genre: Thriller

Verlag: Heyne

ISBN: 978-3-453-43945-0

12,99€

Zur Verlagsseite!


"Opferfluss" ist der dritte Band rund um das Ermittlerteam Nicholas und Nina. Die beiden vorherigen Bände "Angstmörder" und "Blutacker" haben mir sehr gut gefallen und aus diesem Grund waren meine Erwartungen an Lorenz Stassens neuem Buch entsprechend hoch.


Das Buch wurde sehr schnell spannend und es ist wirklich sehr interessant, wie sich die Charaktere mit der Zeit verändern. Deswegen empfehle ich auch allen potenziellen Lesern auf jeden Fall mit dem ersten Band zu beginnen. Dadurch sind die Entwicklungen und Probleme, die die Personen durchmachen viel spannender und der dritte Band verrät an manchen Stellen auch wichtige Detail über die vorherigen Bände.


Wie immer ist der Schreibstil von Lorenz Stassen sehr angenehm zu lesen und man kann auch immer gut der Handlung folgen. Alle Handlungsstränge sind gut durchdacht und der Plot kommt sehr authentisch rüber.


Durch einen öfteren Wechsel der Perspektiven zwischen Gegenwart und Vergangenheit wird in dem Buch Stück für Stück ein altes Verbrechen gelöst. Dadurch bleibt das Buch von Anfang bis Ende wirklich sehr spannend und es entstehen keine langweiligen Pausen.

Der Protagonist Nicholas ist besonders in "Opferfluss" sehr gut und sympathisch dargestellt, was hier sehr passend ist, weil der Fall für Nicholas sehr persönlich wird.


Alles in allem hat Lorenz Stassen es mal wieder geschafft mich zu begeistern. Ich hoffe sehr, dass man auf den vierten Band nicht zu lange warten muss!


Fazit: Ein rundum gelungener Thriller mit einem wirklich außergewöhnlichen Ermittlerduo! Sehr spannend und auf jeden Fall lesenswert!

Hol dir mehr von bookexplorer

  • Instagram
  • Twitter

©2019-2020 by bookexplorer #fynnliest