Blogverzeichnis - Bloggerei.de "Solange du schweigst" von B.A. Paris #Rezension
  • bookexplorer

"Solange du schweigst" von B.A. Paris #Rezension

Seine Freundin ist verschwunden. Er hat der Polizei alles erzählt. Die Wahrheit. Aber nicht die ganze …


Finn und Layla: jung, verliebt, ihr ganzes Leben liegt vor ihnen. Doch auf dem Heimweg von einem Urlaub in Frankreich passiert etwas Schreckliches. Finn hält an einer Raststation und lässt Layla kurz allein im Wagen. Als er zurückkehrt, ist Layla verschwunden und wird nie wieder gesehen. Das ist die Geschichte, die Finn der Polizei erzählt. Es ist die Wahrheit. Aber nicht die ganze. Zwölf Jahre später hat Finn sich ein neues Leben aufgebaut. Er ist glücklich mit seiner Freundin Ellen – Laylas Schwester. Doch dann erhält er einen Anruf. Jemand hat Layla gesehen. Kurz darauf häufen sich die Zeichen, dass Layla sich ganz in der Nähe aufhält. Doch ist sie wirklich noch am Leben? Finn weiß nicht mehr, was er glauben soll. Vielleicht spielt jemand nur ein grausames Spiel mit ihm – aber aus welchem Grund?


Schnelle Fakten:

Titel: Solange du schweigst

Autorin: B.A. Paris

Genre: Psychothriller

Verlag: blanvalet

352 Seiten

ISBN: 978-3-7341-0783-2

10,00€

Zur Verlagsseite!


Das Buch "Solange du schweigst" konnte schnell durch seinen wirklich spannenden Klappentext mein Interesse wecken. Die Geschichte hörte sich vielversprechend an und mit dem Protagonisten teile ich sogar den Vornamen, weshalb ich noch mehr unbedingt dieses Buch lesen wollte.

Die ersten Kapitel hatten mich jedoch leider erst einmal enttäuscht. Zwar war das Buch spannend und es wurde auch an keiner Stelle langweilig, doch für einen Psychothriller war es dann doch etwas zu wenig.

Natürlich muss sich eine Geschichte erst aufbauen, doch dieses gewisse etwas, was für mich einen richtigen Psychothriller ausmacht fehlte.

Zum Glück war das aber nur der Anfang! Ich steigerte mich immer weiter in die Geschichte rein und es wurde immer spannender (und auch "Psycho" ;-) ). Die ersten Seiten waren für mich vergessen und ich konnte wirklich nicht mehr aufhören zu lesen. Schlussendlich habe ich das Buch in einen rutsch innerhalb von zwei Tagen durchgelesen. Und nun kann ich auf jeden Fall sagen, dass "Solange du schweigst" die Bezeichnung Psychothriller zu 100% verdient hat. Es war wirklich unglaublich spannend und man hatte öfters das Gefühl, man würde einen Fitzek lesen.

Die Story wurde von der Autorin wirklich gut durchdacht. Ich als Leser habe mir oft eine Erklärung für die Geschehnisse überlegt, doch Paris hat das Buch so genial durchdacht und verstrickt, sodass ich mit jeder Erklärung falsch lag. In dem Buch gibt es wirklich viele Wendepunkte, die die Geschichte immer verzwickter machen und für wirklich großartige psychologische Spannung sorgen.

Für Leser von zum Beispiel Sebastian Fitzek(besonders die Fans von seinen älteren Büchern wie "Splitter" oder "Der Nachtwandler" ist diese Autorin ein Muss!

Auch wenn der Anfang etwas schwerfällt lohnt es sich wirklich weiterzulesen!


Fazit: Ein Psychothriller, der seinen Namen verdient. "Solange du schweigst" ist ein Muss!


22 Ansichten

Hol dir mehr von bookexplorer

  • Instagram
  • Twitter

©2019-2020 by bookexplorer #fynnliest